Landtagswahl 2021

Mit 8 Prozentpunkten über dem Landesschnitt der SPD (11%) und einem Stimmenzuwachs von 3,3 Prozent gegenüber 2016 holte Landtagsabgeordneter Gernot Gruber das drittbeste SPD-Stimmen-
ergebnis im ganzen Land (von 70 Wahlkreisen). Mit 11.274 Stimmen ist der in Murrhardt geborene und aufwachsene Abgeordnete nach absoluten Zahlen sogar der Stimmenkönig der SPD im Land.

06.05.2021 in Kreistagsfraktion von SPD Rems-Murr

SPD-Kreistagsfraktion unterstützt Lernwerkstatt Wasserstofftechnologie

SPD-Fraktion hat virtuell in der Gewerblichen Schule Backnang getagt. Grund war die dort geplante Lernwerkstatt Wasserstofftechnologie. Dies ist ja ein Kind der SPD-Fraktion. Wir haben Ende 2019 einen Antrag ‚Modellregion Wasserstofftechnologie Rems-Murr“ gestellt. Mit drei Schwerpunkten: Wasserstofftankstelle Waiblingen,  wasserstoffbetriebener Wiesel und Lernwerkstatt Wasserstofftechnologie in Backnang. Im Kreistag gab es dafür eine Mehrheit. Und jetzt wollten wir wissen was aus unserem Baby geworden ist und wir waren sehr angetan. Es ist dabei laufen zu lernen.

24.04.2021 in Kreisverband von SPD Rems-Murr

SPD fordert lückenlose Aufklärung

Es wird kaum jemandem entgangen sein: Gegen den Waiblinger Bundestagsabgeordneten und CDU-Kreisvorsitzenden Joachim Pfeiffer stehen einige erhebliche Vorwürfe im Raum. Er hat bereits seinen Rückzug als energie- und wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Bundestagsfraktion erklärt sowie auf eine erneute Kandidatur verzichtet. Der SPD-Kreisvorstand findet, dass außerdem diskutiert werden müsse, ob aufgrund der Schwere der Vorwürfe ein sofortiger Rückzug des CDU-Abgeordneten von allen Ämtern erforderlich sei, um weiteren Schaden von der Demokratie abzuwenden.

08.03.2021 in Aktuelles

Aktion zum Internationalen Frauentag 2021

SPD Abgeordneter Gernot Gruber verteilt über 100 Rosen zum Internationalen Frauentag

Seit mehr als 100 Jahren wird des Weltfrauentags gedacht.

Gernot Gruber, unterstützt von Ines Preuß,Gertrud Gehring und Gudrun Gruber, verteilte Rosen und auch Schokoladenherzen, die Friedhart Hübler gespendet hatte.

Die Deutsche Clara Zetkin forderte 1910 beim 2. Kongress der Sozialistischen Internationalen in Kopenhagen:

" Keine Sonderrechte, sondern Menschenrechte- Wahlrecht und gleichen Lohn!"

Am 12. November 1918 setzten Sozialdemokraten das allgemeine Wahlrecht auch für Frauen durch und so durften Frauen bei der Wahl zur Weimarer Nationalversammlung am 19.01.1919 zum ersten Mal wählen.

Bericht Gudrun Gruber 8.3.21

14.01.2021 in Presseecho von SPD Rems-Murr

Tim-Luka Schwab

Die SPD versucht’s mit „Wild sein“

aus: BKZ v. 9..1.2021

Mit Tim-Luka Schwab schicken die Genossen für den Wahlkreis Backnang-Schwäbisch Gmünd einen 20-Jährigen als Nachfolger von Christian Lange in den Bundestagswahlkampf. Dessen Schwerpunkte sind: Umwelt- und Friedenspolitik und der Kampf gegen Rechts.

19.11.2020 in Fraktion von SPD Rems-Murr

Klaus Riedel

Haushaltrede des Fraktionsvorsitzenden Klaus Riedel

Stellungnahme der SPD-Kreistagsfraktion zum Haushaltsentwurf 2021

 

Sehr geehrter Herr Landrat, meine Damen und Herren der Verwaltung, 

Kolleginnen und Kollegen, Vertreterinnen und Vertreter der Presse, meine Damen und Herren 

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr sprach ich davon, dass die Remstalgartenschau ein „Wir-Gefühl“ hat entstehen lassen, aber auch davon, dass „… vieles ohne die gut gefüllten kommunalen Kassen nicht möglich gewesen wäre. Das könnte sich ändern …“. Seit Februar hat sich nun in unserem Land vieles verändert. Nun wird sich zeigen, ob das „Wir-Gefühl“ auch in schwierigen Zeiten Bestand hat. Die SPD-Fraktion hat sich entschieden, keine abändernden Anträge zum HH-Entwurf 2021 zu stellen bzw. Prüfaufträge zu erteilen. Wir wollen solidarisch mit der Verwaltung und den Kommunen versuchen, diesen Haushaltsentwurf gemeinsam zu gestalten und umzusetzen. Dabei sind uns fünf Themenfelder wichtig: 

09.11.2020 in Kreisverband von SPD Rems-Murr

Urs Abelein ist Bundestagskandidat der SPD im Wahlkreis Waiblingen

Der 29-jährige Gemeinderat aus Waiblingen wurde mit großer Mehrheit gewählt. / Seine Schwerpunkte sind soziale Gerechtigkeit und die Bekämpfung des Klimawandels

Die Sozialdemokraten im Wahlkreis Waiblingen haben am vergangenen Mittwoch unter strikter Einhaltung der Corona-Richtlinien Urs Abelein zum Bundestagskandidaten nominiert. Der 29-Jährige, der im Amt für Umweltschutz der Stadt Stuttgart arbeitet, wurde einstimmig von den 30 anwesenden Genossinnen und Genossen gewählt.

Counter

Besucher:6
Heute:4
Online:1

Link zum Landtagsabgeordneten Gernot Gruber