Jugendliche Dynamik bei der SPD-Murrhardt

Zur Bundestagswahl im September wurde Tim-Luka Schwab mit großem Zuspruch als Kandidat für den Wahlkreis Backnang- Schwäbisch Gmünd nominiert. Die Möglichkeit zum Kennenlernen war bei einer online Sitzung des SPD-Ortsvereins Oberes Murrtal am Freitag, 11.06.2021 gegeben.

Dabei konnten sich die Mitglieder von der Frische und Dynamik überzeugen, die der Bundestagskandidat für den Wahlkreis Backnang / Schwäbisch Gmünd Tim-Luka Schwab mitbringt. „Ich habe selbst schon mit den jungen Leute von Fridays for Future und den vielen anderen Aktiven im Klimaschutz demonstriert und freue mich, jetzt mit einem Klimaaktivisten für die SPD in die Bundestagswahl zu gehen“, bekannte sich die Vorsitzende Ines Preuß. Tim-Luka Schwab, der im Ostalbkreis in den vergangenen zwei Jahren die Bewegung für mehr Klimaschutz mitorganisiert hatte, schilderte dann den Mitgliedern, wie wichtig es ihm ist, ambitionierte Klimaziele mit dem Ziel der sozialen Gerechtigkeit zu verbinden. „Beides ist für mich zentral. Wir müssen den Klimawandel aufhalten, um die natürlichen Lebensgrundlagen für unsere und kommende Generationen zu erhalten. Wir müssen Klimaschutzmaßnahmen aber so gestalten, dass sie mehr soziale Gerechtigkeit schaffen und die Spaltung der Gesellschaft nicht vertiefen“, führte Tim-Luka Schwab aus. Der SPD-Bundestagskandidat erinnerte daran, dass die soziale Frage in den kommenden Jahren ein Schwerpunkt der Politik sein wird. „Corona hat die Spaltung in der Gesellschaft vertieft. Insbesondere für Menschen aus sozial benachteiligten Familien ist dies spürbar geworden“, so Schwab. Während Milliardäre große Gewinne einfahren konnten, mussten viele Menschen um ihre Existenz bangen, erläuterte Schwab. „In den kommenden Jahren kommt es auch darauf an, wie die Finanzierung der Corona-Lasten gerecht verteilt wird. Nur die SPD ist der Garant dafür, dass dies nicht wieder einseitig zu Lasten des Großteils der Bevölkerung geht“, sagte Tim-Luka Schwab.

Von so viel Zuversicht und Engagement ließen sich die Murrhardter SPD-Mitglieder gerne inspirieren. Sie planten und entwickelten Ideen, wie es in den kommenden Wochen mit interessanten Aktionen gelingen kann, die guten persönlichen Werte für die Kanzlerkandidatur von Olaf Scholz auch in ein gutes Prozent-Ergebnis für die SPD umzusetzen. „Mit Tim-Luka Schwab haben wir den jüngsten SPD-Bundestagskandidaten im Land und damit auch ein gutes Angebot für die Erststimme im Wahlkreis,“ fasste die Vorsitzende Ines Preuß das Ergebnis zusammen.

SPD-Kreistagsfraktion unterstützt Lernwerkstatt Wasserstofftechnologie

SPD-Fraktion hat virtuell in der Gewerblichen Schule Backnang getagt. Grund war die dort geplante Lernwerkstatt Wasserstofftechnologie. Dies ist ja ein Kind der SPD-Fraktion. Wir haben Ende 2019 einen Antrag ‚Modellregion Wasserstofftechnologie Rems-Murr“ gestellt. Mit drei Schwerpunkten: Wasserstofftankstelle Waiblingen,  wasserstoffbetriebener Wiesel und Lernwerkstatt Wasserstofftechnologie in Backnang. Im Kreistag gab es dafür eine Mehrheit. Und jetzt wollten wir wissen was aus unserem Baby geworden ist und wir waren sehr angetan. Es ist dabei laufen zu lernen.

SPD fordert lückenlose Aufklärung

Es wird kaum jemandem entgangen sein: Gegen den Waiblinger Bundestagsabgeordneten und CDU-Kreisvorsitzenden Joachim Pfeiffer stehen einige erhebliche Vorwürfe im Raum. Er hat bereits seinen Rückzug als energie- und wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Bundestagsfraktion erklärt sowie auf eine erneute Kandidatur verzichtet. Der SPD-Kreisvorstand findet, dass außerdem diskutiert werden müsse, ob aufgrund der Schwere der Vorwürfe ein sofortiger Rückzug des CDU-Abgeordneten von allen Ämtern erforderlich sei, um weiteren Schaden von der Demokratie abzuwenden.

Ergebnis Landtagswahl 2021

Mit 8 Prozentpunkten über dem Landesschnitt der SPD (11%) und einem Stimmenzuwachs von 3,3 Prozent gegenüber 2016 holte Landtagsabgeordneter Gernot Gruber das drittbeste SPD-Stimmenergebnis im ganzen Land (von 70 Wahlkreisen). Mit 11.274 Stimmen ist der in Murrhardt geborene und aufwachsene Abgeordnete nach absoluten Zahlen sogar der Stimmenkönig der SPD im Land.

Aktion zum Internationalen Frauentag 2021

SPD Abgeordneter Gernot Gruber verteilt über 100 Rosen zum Internationalen Frauentag

Seit mehr als 100 Jahren wird des Weltfrauentags gedacht.

Gernot Gruber, unterstützt von Ines Preuß,Gertrud Gehring und Gudrun Gruber, verteilte Rosen und auch Schokoladenherzen, die Friedhart Hübler gespendet hatte.

Die Deutsche Clara Zetkin forderte 1910 beim 2. Kongress der Sozialistischen Internationalen in Kopenhagen:

" Keine Sonderrechte, sondern Menschenrechte- Wahlrecht und gleichen Lohn!"

Am 12. November 1918 setzten Sozialdemokraten das allgemeine Wahlrecht auch für Frauen durch und so durften Frauen bei der Wahl zur Weimarer Nationalversammlung am 19.01.1919 zum ersten Mal wählen.

Bericht Gudrun Gruber 8.3.21

Die SPD versucht’s mit „Wild sein“
Tim-Luka Schwab

aus: BKZ v. 9..1.2021

Mit Tim-Luka Schwab schicken die Genossen für den Wahlkreis Backnang-Schwäbisch Gmünd einen 20-Jährigen als Nachfolger von Christian Lange in den Bundestagswahlkampf. Dessen Schwerpunkte sind: Umwelt- und Friedenspolitik und der Kampf gegen Rechts.

Counter

Besucher:6
Heute:4
Online:1

Link zum Landtagsabgeordneten Gernot Gruber